foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Tel. 09182 902013
info@ogv-velburg.de

Verein für Gartenbau und Landespflege

Velburg

Historie

Die Wurzeln unseres Vereins reichen zurück bis in das Jahr 1929, wo es am 22. Februar in Velburg zum ersten Mal zu einer "Obstbauversammlung" kam.
Unter großer Teilnahme der Bevölkerung sprach der damalige Bezirksvorstand und Oberregierungsrat Schrener,
von der Wichtigkeit den Obstbau zu fördern. Dies hatte zur Folge, dass anschließend nach der Befürwortung des Stadtrats am 23. April ein "Obstbauverein" gegründet wurde.

Zeitungsartikel aus dem Jahr 2004

Die erste schriftliche Eintragung des Vereins in das Kassenbuch erfolgte im Jahr 1936. Schon zu diesem Zeitpunkt konnte der Obstbauverein eine stolze Mitgliederzahl von 54 Bürgern aufweisen. Bereits in der Nachkriegszeit verlieh der noch junge Verein eine Beerenpresse, verkaufte Obstbäume und führte 1950 eine erste Obstausstellung durch.

Die Bevölkerung zeigte großes Interesse.
In den folgenden Jahren stieg die Mitgliederzahl stets zügig an und der Verein erlang eine immer größere Bedeutung in Velburg.

Am 24. Oktober 2008 wurde schließlich noch eine Kindergruppe gegründet, damit man den Nachwuchs schon im jungen Alter von der Natur begeistern kann.

Zum heutigen Zeitpunkt haben wir eine Mitgliederzahl von über 200 Gartenfreunden aus Velburg und Umgebung.

(Zeitungsbericht vom 22.11.2003)

 

Ehemalige Funktionäre seit 1936

Auflistung der Vorstaende ab 1936

Peter KnollJohann Winter

Karl SchönSchneider Erhard

Bernhard KrausAgnes Vogl